• epstanslide_e

    epstanslide_e

  • epstanslide_a

    epstanslide_a

  • ms9

    ms9

  • ms8

    ms8

  • ms3

    ms3

  • epstanslide_d

    epstanslide_d

  • ms4

    ms4

  • ms5

    ms5

  • ms2

    ms2

  • ms1

    ms1

Die Testdaten der ÉpStan 2015-2016 stehen nun fest.

ÉpStan im Zyklus 2.1:

  • 17.11.15 - Mathematik Testheft 1
  • 19.11.15 - Mathematik Testheft 2
  • 24.11.15 - Héierverstoen
  • 26.11.15 - Éischt Schrëtt zur Schrëftsprooch
  • Der Schülerfragebogen kann an einem beliebigen Tag zwischen dem 9. und dem 28. November durchgeführt werden.
  • Zwischen dem 30. November und dem 11. Dezember findet in ausgewählten Klassen nach dem Haupttest zusätzlich noch ein Pretest statt.

ÉpStan im Zyklus 3.1:

  • 17.11.15 - Deutsch-Leseverstehen
  • 19.11.15 - Deutsch-Hörverstehen
  • 24.11.15 - Mathematik Testheft 1
  • 26.11.15 - Mathematik Testheft 2
  • Der Schülerfragebogen kann an einem beliebigen Tag zwischen dem 9. und dem 28. November durchgeführt werden.

ÉpStan auf der 7e und Ve/9e:

  • Tests und Fragebögen können an einem beliebigen Tag zwischen dem 9. November und dem 4. Dezember durchgeführt werden.

Der nationale ÉpStan Bericht mit den Resultaten der Schuljahre 2011-2012, 2012-2013 und 2013-2014 ist ab heute online verfügbar. Um den gesamten Bericht und/oder das/die Kapitel Ihres Interesses (nationale Resultate, Unterschiede zwischen Schulformen, Unterschiede aufgrund des Schülerhintergrundes, usw.) als digitale Kopie herunterzuladen, klicken Sie bitte hier. nat report 2015

Die Tageszeitung “Luxemburger Wort” hat einen Artikel zur Schülerorientierung nach der Grundschule veröffentlicht und dazu u.a. Prof. Dr. Romain Martin, Direktor des LUCET, befragt. Um eine Kurzform des Beitrags auf Wort.lu einzusehen, klicken Sie bitte hier. Um den gesamten Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier. wort

Wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass uns in den ÉpStan 2014-2015 Zyklus 2.1 Schul-, Klassen- und Schülerberichten, welche vor dem 3. März heruntergeladen wurden, leider ein Programmierfehler bei der automatischen Erstellung der Berichte unterlaufen ist. Das Missgeschick betrifft die Kompetenzstufenzuweisung für einen Teil der Schülerschaft und die Verteilung der Kompetenzstufen im nationalen Mittel. Kompetenzwerte, Mittelwerte, faires Feedback und Lernmotivationsdaten sind nicht von dem besagten Programmierfehler betroffen. Eine korrigierte Fassung der Berichte steht ab morgen im ÉpStan Portal auf mySchool! zum Download bereit. Bitte arbeiten Sie nur mit dieser revidierten Fassung. Wir entschuldigen uns vielmals für alle Unannehmlichkeiten, die durch diesen Fehler entstanden sind. Seien Sie versichert, dass wir sehr bemüht sind, Ihnen mit dem bestmöglichen Service zur Seite zu stehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

sorry

Letzten Donnerstag hat das LUCET Team offiziell seine neuen Büros in der “Maison des Sciences Humaines” (MSH) auf dem Campus Belval bezogen. Diesem Pioniergeist werden im Sommer die weiteren Einheiten der Fakultät für Sprachwissenschaften und Literatur, Geisteswissenschaften, Kunst und Erziehungswissenschaften folgen.

Das “Luxemburger Wort” hat den Umzug dokumentiert und einen kleinen Einblick in die neuen Büroräume zusammengestellt. Um eine Kurzform des Beitrags auf Wort.lu einzusehen, klicken Sie bitte hier. Um den gesamten Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

lucet move epstan


Die dritte Ausgabe des LEARN (Learning Expertise and Research Network) Newsletters ist erschienen:

Download

Hinter LEARN steht eine Gruppe von Wissenschaftlern und Praktikern, die sich für Lernprozesse und Lernschwierigkeiten interessieren. Der Newsletter enthält kurze Artikel mit wissenschaftlichen Befunden zu Lernprozessen in den Bereichen Sprache, Mathematik, Zahlen und Raum, Exekutivfunktionen und Gesichtserkennung.
learn 3

Zusammen mit der FAPEL (fédération des associations de parents d’élèves du Luxembourg) bietet das ÉpStan-Team mehrere regionale Konferenzen an um über die ÉpStan zu informieren. Der Titel der Konferenz lautet: Die 'Épreuves Standardisées' – eine zusätzliche Möglichkeit zur Einschätzung des Lernstandes von Schülern. Für weitere Informationen, klicken Sie bitte hier. fapel

Im Rahmen der Initiative "Forscher in der Schule” (FNR), hat Danielle Hoffmann des ÉpStan-Teams ihre Forschung im Bereich der kognitiven Psychologie an einer Sekundarschule vorgestellt. Klicken Sie bitte hier, um mehr über diese Initiative zu erfahren. epstan news 110614

Wie werden die ÉpStan Kompetenztests entwickelt? Wie genau werden die Tests statistisch ausgewertet? Wie werden Erwartungsbereiche berechnet? Antworten auf diese und weitere häufig gestellte technische Fragen finden Sie im ÉpStan Technical Report (in englischer Sprache), der nun online verfügbar ist. Um den technischen Bericht herunterzuladen, klicken Sie bitte hier. TechReport

Heute wurde der nationale PISA 2012 Bericht der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Ergebnisse der internationalen PISA-Studie bestätigen nationale pädagogische, didaktische und bildungspolitische Herausforderungen, welche auch bereits aus der Diskussion der ÉpStan-Ergebnisse ersichtlich wurden. Um den nationalen PISA 2012 Bericht herunterzuladen, klicken Sie bitte hier. pisa2012

Heute veröffentlichte die Tageszeitung „Luxemburger Wort“ einen ausführlichen Beitrag zu den ÉpStan und deren Hauptbefunden. Um eine Kurzform des Beitrags auf Wort.lu einzusehen, klicken Sie bitte hier. Um den gesamten Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier. wort 021213

Was sind die ÉpStan? Was sind die Ziele der ÉpStan und wie entstehen sie? Wer bekommt die Ergebnisse der ÉpStan? In einem kurzen Film stellen wir Ihnen die ÉpStan vor und geben Ihnen eine Antwort auf diese und andere Fragen. Wir zeigen Ihnen auch, was hinter den Kulissen passiert. Sind Sie neugierig geworden? Dann klicken Sie bitte hier, um den Film anzuschauen.

epstan-video

Die zweite Ausgabe des LEARN (Learning Expertise and Research Network) Newsletters ist erschienen:

Download

Hinter LEARN steht eine Gruppe von Wissenschaftlern und Praktikern, die sich für Lernprozesse und Lernschwierigkeiten interessieren. Der Newsletter enthält kurze Artikel mit wissenschaftlichen Befunden zu Lernprozessen in den Bereichen Sprache, Mathematik, Zahlen und Raum, Exekutivfunktionen und Gesichtserkennung.
learn lux 0913

Der nationale ÉpStan Bericht 2011-2012 wurde am 18. April der Bildungskommission der Abgeordnetenkammer (CHD) vorgestellt. Das Sitzungsprotokoll ist nun online verfügbar.

Um das Protokoll herunterzuladen, klicken Sie bitte hier.


Was sind die ÉpStan? Wer ist verantwortlich für die ÉpStan? Wie steht es um den Datenschutz? Prof. Dr. Romain Martin, Projektleiter der ÉpStan, gibt Antworten auf diese und weitere häufig gestellte Fragen. Um das Interview anzuschauen, klicken Sie bitte hier. romain martin