• epstanslide_e

    epstanslide_e

  • epstanslide_a

    epstanslide_a

  • ms9

    ms9

  • ms8

    ms8

  • ms3

    ms3

  • epstanslide_d

    epstanslide_d

  • ms4

    ms4

  • ms5

    ms5

  • ms2

    ms2

  • ms1

    ms1

Die Testdaten der ÉpStan 2018-2019 stehen fest.

ÉpStan im Zyklus 2.1:

  • 13.11.18 - Mathematik Testheft 1
  • 15.11.18 - Mathematik Testheft 2
  • 20.11.18 - Héierverstoen
  • 22.11.18 - Éischt Schrëtt zur Schrëftsprooch
  • 27.11.18 - Pretest in einem der Fächer
  • Der Schülerfragebogen kann an einem beliebigen Tag zwischen dem 7. und dem 28. November durchgeführt werden.

ÉpStan im Zyklus 3.1:

  • 13.11.18 - Deutsch-Leseverstehen
  • 15.11.18 - Deutsch-Hörverstehen
  • 20.11.18 - Mathematik Testheft 1
  • 22.11.18 - Mathematik Testheft 2
  • 27.11.18 - Pretest in einem der Fächer
  • Der Schülerfragebogen kann an einem beliebigen Tag zwischen dem 7. und dem 28. November durchgeführt werden.

ÉpStan im Zyklus 4.1:

  • 13.11.18 - Französisch-Leseverstehen
  • 15.11.18 - Deutsch-Leseverstehen
  • 20.11.18 - Mathematik Testheft 1
  • 22.11.18 - Mathematik Testheft 2
  • 27.11.18 - Pretest in einem der Fächer
  • Der Schülerfragebogen kann an einem beliebigen Tag zwischen dem 7. und dem 28. November durchgeführt werden.

ÉpStan auf der 7e und 5e:

  • Tests und Fragebögen können an einem beliebigen Tag zwischen dem 5. November und dem 7. Dezember durchgeführt werden.
  • Erstmalig werden auch die Schülerinnen und Schüler der 7e die ÉpStan-Kompetenztests bearbeiten. Da diese Testung am Tablet erfolgt, nehmen nur diejenigen Klassen teil, die bereits Teil einer sogenannten iPad-Klasse sind bzw. deren Schulen Geräte zur Nutzung bereitstellen können.

Ab kommendem Schuljahr gilt für die ÉpStan ein neuer Jahreszyklus: Anstelle der Pretests, die in ausgewählten Klassenstufen im Mai stattfanden, werden die Pretests in die Haupttestphase im November integriert und auf alle Klassen erweitert. Dies hat den großen Vorteil, dass die ÉpStan nur einmalig im Schuljahr in den Schulen präsent sind und durch die erhöhte Anzahl an Schülerinnen und Schülern im Pretest das Aufgabenmaterial noch zuverlässiger geprüft werden kann. Um den Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung gerecht zu werden, wird ab sofort auch in der Grundschule eine sogenannte „Trusted Third Party“ (TTP) mit der Übermittlung von Daten zwischen der Universität Luxemburg, den Schulen und dem Bildungsministerium beauftragt.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte den Brief des SCRIPT.



news oct4

 


Grundschullehrerinnen und -lehrer mit Erfahrung in Zyklus 2, 3 oder 4, die bei der Ausarbeitung der zukünftigen ÉpStan in Deutsch- und oder Französisch-Leseverstehen für die Klassenstufen 3.1 und 4.1 mitwirken möchten, sind herzlich eingeladen, sich bei den entsprechenden Arbeitsgruppen zu melden.

Grundschullehrerinnen und -lehrer aus Zyklus 4, die bei der Ausarbeitung der zukünftigen ÉpStan in Deutsch-Leseverstehen für die 7. Klassen mitwirken möchten, sind herzlich eingeladen, sich bei der entsprechenden Arbeitsgruppe zu melden.

Sekundarschullehrerinnen und -lehrer mit 7e und/oder 5e Erfahrung, die bei der Ausarbeitung der zukünftigen ÉpStan in Deutsch-Leseverstehen sowie Mathematik für die 7e/5e Klassen mitwirken möchten, sind herzlich eingeladen, sich bei den entsprechenden Arbeitsgruppen zu melden.

Für weitere Details, klicken Sie bitte hier: 3.1 und 4.1 Deutsch-/Französisch-Leseverstehen ; 7e/5e Deutsch-Leseverstehen ; 7e/5e Mathematik.




news062018

 


Ab heute stehen die rund 68.000 ÉpStan 2017-2018 Schul-, Klassen- und Schülerberichte (Zyklus 2.1, 3.1, 4.1 Klassen der Ve/9e) zum Download bereit.

Um Beispielaufgaben und Erläuterungen zum Klassen- und Schulbericht herunterzuladen, klicken Sie bitte hier.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre und bedanken uns ganz herzlich für Ihre Mitarbeit bei der Datenerhebung im November 2017.


Die sechste Ausgabe des LEARN (Learning Expertise and Research Network) Newsletters ist erschienen:

news 1117

In dieser Ausgabe steht der Multilinguismus im Fokus. Der Newsletter beinhaltet unter anderem Artikel über Lernen, Rechnen und Lesen in einem multilingualen Kontext aus unterschiedlichen Perspektiven: den Kognitionswissenschaften, den Bereichen Linguistik, Soziolinguistik, Pädagogik, Anthropologie… sowie Erfahrungen aus dem Schulalltag.


Grundschullehrerinnen und -lehrer mit Zyklus 4 Erfahrung, die bei der Ausarbeitung der zukünftigen ÉpStan in Deutsch-Leseverstehen für die 7. Klassen mitwirken möchten, sind herzlich eingeladen, sich bei den entsprechenden Arbeitsgruppen zu melden.

Für weitere Details, klicken Sie bitte hier.



Sekundarschullehrerinnen und -lehrer mit Klasse 7 und/oder Klasse 9 Erfahrung, die bei der Ausarbeitung der zukünftigen ÉpStan in Deutsch-Leseverstehen sowie Mathematik für die 7./9. Klassen mitwirken möchten, sind herzlich eingeladen, sich bei den entsprechenden Arbeitsgruppen zu melden.

Für weitere Details, klicken Sie bitte hier.

news oct4

 


Die Testdaten der ÉpStan 2017-2018 stehen fest.

ÉpStan im Zyklus 2.1:

  • 14.11.17 - Mathematik Testheft 1
  • 16.11.17 - Mathematik Testheft 2
  • 21.11.17 - Héierverstoen
  • 23.11.17 - Éischt Schrëtt zur Schrëftsprooch
  • Der Schülerfragebogen kann an einem beliebigen Tag zwischen dem 6. und dem 24. November durchgeführt werden.
  • Zwischen dem 4. und 12. Dezember findet in ausgewählten Klassen nach dem Haupttest zusätzlich noch ein Pretest statt.

ÉpStan im Zyklus 3.1:

  • 14.11.17 - Deutsch-Leseverstehen
  • 16.11.17 - Deutsch-Hörverstehen
  • 21.11.17 - Mathematik Testheft 1
  • 23.11.17 - Mathematik Testheft 2
  • Der Schülerfragebogen kann an einem beliebigen Tag zwischen dem 6. und dem 24. November durchgeführt werden.

ÉpStan im Zyklus 4.1:

  • 14.11.17 - Französisch-Leseverstehen
  • 16.11.17 - Deutsch-Leseverstehen
  • 21.11.17 - Mathematik Testheft 1
  • 23.11.17 - Mathematik Testheft 2
  • Der Schülerfragebogen kann an einem beliebigen Tag zwischen dem 6. und dem 24. November durchgeführt werden.

ÉpStan auf der 7e und Ve/9e:

  • Tests und Fragebögen können an einem beliebigen Tag zwischen dem 6. November und dem 1. Dezember durchgeführt werden.
  • Zusätzlich zum Schülerfragebogen wird zwischen dem 6. November und 1. Dezember in ausgewählten Klassen der 7e zusätzlich noch ein Pretest des Testmaterials stattfinden.

2 LUCET Doktorandinnen stellen ihre App vor mit der Kinder Mathematik sprachenunabhängig erlernen können.

lucet wort


Lehrer/innen der Grundschule die bei der Ausarbeitung der zukünftigen ÉpStan (Zyklus 2.1) mitwirken möchten, sind herzlich eingeladen sich bei den Verantwortlichen der Arbeitsgruppe zu melden.

learn2016newsletter


ÉpStan Projektleiter Dr. Antoine Fischbach stand heute Morgen Radio 100,7 als “Invité vum Dag” Rede und Antwort. Hauptdiskussionsthema war das nationale Schulmonitoring.

antoinefischbach


Nach zwei vollen Erhebungszyklen und 15 Jahren PISA ziehen wir Bilanz. Mit PISA-Daten auf den Punkt gebracht, lässt sich die nationale Bildungslage wie folgt zusammenfassen:

(1) Im internationalen Kompetenzvergleich schneidet die Luxemburger Schülerschaft domänenübergreifend unterdurchschnittlich ab.

(2) Das nationale Schulsystem produziert systematisch sehr große Leistungsunterschiede zwischen Schülergruppen unterschiedlicher sozio-ökonomischer und -kultureller Herkunft.

(3) Trotz substantiellen demographischen Wandels in eine Richtung, welche a priori eine Leistungsminderung vermuten ließe, bleibt die Gesamtsituation über die letzten fünfzehn Jahre relativ stabil.

learn2016newsletter

Das unbefriedigende nationale Abschneiden bei PISA kann auf die extreme Heterogenität der Schülerschaft und einen inadäquaten Umgang mit dieser Verschiedenartigkeit zurückgeführt werden. Um die nationale Bildungssituation wieder ins Lot zu bekommen, muss Luxemburg deshalb die Sprachenpolitik und -anforderungen im Bildungswesen grundlegend überdenken und die traditionell sehr generischen Maßnahmen im Umgang mit Heterogenität anpassen.

Detaillierte Ergebnisse zu PISA 2015 und mehr zur PISA-Bilanz finden Sie unter: www.pisaluxembourg.lu


Lehrer/innen der Grundschule und Fachlehrer/innen der Sekundarschule (enseignement secondaire et secondaire technique) die bei der Ausarbeitung der zukünftigen ÉpStan mitwirken möchten, sind herzlich eingeladen, sich bei den entsprechenden Arbeitsgruppen zu melden.


Die diesjährigen Informationsveranstaltungen finden am 13.10.16 in Walferdingen (eduPôle, Raum Prinzessin Amélie, Gebäude III) statt.


Die fünfte Ausgabe des LEARN (Learning Expertise and Research Network) Newsletters ist erschienen:

learn2016newsletter

In dieser Ausgabe stehen Interventionsstudien im Fokus. LEARN stellt einige Trainingsprogramme aus den Bereichen Mathematik und Sprache vor die derzeit in Luxemburg laufen oder vor kurzem abgeschlossen wurden.
Zudem beinhaltet der Newsletter auch einen Artikel über die Feedbacks der Épreuves Standardisées.


Die Vereinigung der Lehrer und Lehrerinnen aus dem Préscolaire (AIP) hat einen Artikel über die ÉpStan im Zyklus 2.1. in der Sommerausgabe ihrer Zeitschrift publiziert. Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier. aip-info

Die Testdaten der ÉpStan 2016-2017 stehen nun fest.

ÉpStan im Zyklus 2.1:

  • 15.11.16 - Mathematik Testheft 1
  • 17.11.16 - Mathematik Testheft 2
  • 22.11.16 - Héierverstoen
  • 24.11.16 - Éischt Schrëtt zur Schrëftsprooch
  • Der Schülerfragebogen kann an einem beliebigen Tag zwischen dem 7. und dem 26. November durchgeführt werden.
  • Zwischen dem 5. und 16. Dezember findet in ausgewählten Klassen nach dem Haupttest zusätzlich noch ein Pretest statt.

ÉpStan im Zyklus 3.1:

  • 15.11.16 - Deutsch-Leseverstehen
  • 17.11.16 - Deutsch-Hörverstehen
  • 22.11.16 - Mathematik Testheft 1
  • 24.11.16 - Mathematik Testheft 2
  • Der Schülerfragebogen kann an einem beliebigen Tag zwischen dem 7. und dem 26. November durchgeführt werden.

ÉpStan auf der 7e und Ve/9e:

  • Tests und Fragebögen können an einem beliebigen Tag zwischen dem 7. November und dem 2. Dezember durchgeführt werden.

Grundschullehrerinnen und -lehrer mit Zyklus 4 Erfahrung, die bei der Ausarbeitung der zukünftigen ÉpStan für die Klassen der VIIe/7e mitwirken möchten, sind herzlich eingeladen, sich bei den entsprechenden Arbeitsgruppen zu melden.

Für weitere Details, klicken Sie bitte hier.
EpStan candidatures c4

Die Pakete mit den ÉpStan 2015-2016 Testmaterialen sollten inzwischen in den Schulen angekommen sein. Sollte dies nicht der Fall sein, oder sollte das Material nicht komplett sein, so wenden Sie sich bitte umgehend an das ÉpStan-Team (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: +352 46 66 44 97 77).

Bitte beachten Sie, dass die gesamte ÉpStan-Logistik auf Informationen aus “Scolaria” bzw. dem “Fichier élèves” angewiesen ist. Sollten Klassenzuweisungen, Versandadressen und/oder die Anzahl der Schüler pro Klasse nicht stimmen, so ist dies in den allermeisten Fällen auf Fehleinträge in diesen Datenbanken zurückzuführen.

Ein Blick hinter die Kulissen der ÉpStan-Logistik:


Entziffern Sie gemeinsam mit LUCET Bildungsforscher Dr. Antoine Fischbach anhand der ÉpStan-Daten das Luxemburger Schulsystem. Wann? Am Freitag, den 23. Oktober 2015 von 12:30 bis 13:30 Uhr.
Wo? Im “Auditoire Henri Beck” des “Cercle Cité” (2, rue Genistre; Luxemburg-Stadt).

Der Vortrag ist auf Luxemburgisch. Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder hier.

research for lunch

Am 6. Oktober 2015 wurde der nationale ÉpStan Bericht mit den Resultaten der Schuljahre 2011-2012, 2012-2013 und 2013-2014 offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Hier ein paar Eindrücke der besagten Veranstaltung: